Interview mit dem Produzenten des Loonerstudios Italoon

LOONERS UNITED_Interview_Italoon_01

– Ciao bella – Eine italienische Institution für Loonervideos –

Könntest Du Dich bitte kurz vorstellen?

Mein Name ist Andrea Bini (ein männlicher Italienischer Name), ich bin 46 Jahre alt und ich lebe in Livorno, Tuscany/Italien. Ich arbeite als selbständiger Elektronikinstallateur und ich bin verheiratet. Wir leben zwar in einem Haus, sind aber getrennt.

Bist Du selbst Looner?

Ja, ich bin Looner (Popper).

Wie hast Du den Fetisch für Dich entdeckt?

Als Kind hatte ich große Angst vor dem lauten Knall, wenn Ballons geplatzt sind. Das Ganze führe ich auf eine Explosion zurück, welche durch Feuerwerk verursacht wurde. Am 31.12.1973 landete ein Feuerwerkskörper in meinem Zimmer und Teile meines Raumes verbrannten. Naja, ich denke, dass diese Angst sicher eine Rolle spielt, wenn ich Frauen sehe, wie sie Ballons platzen lassen und dadurch erregt werde.

Weiß Dein Partner und/oder Dein näheres Umfeld davon und wie haben sie darauf reagiert?

Ja, meine Frau weiß Bescheid. Meine Familie allerdings nicht, aber sie vermuten etwas.

Was genau magst du an Luftballons am liebsten?

Frauen, welche es lieben Ballons platzen zu lassen, machen mich verrückt. Allerdings benutze ich keine Ballons während ich Sex habe.

LOONERS UNITED_Interview_Italoon_02
LOONERS UNITED_Interview_Italoon_03
LOONERS UNITED_Interview_Italoon_04

Welcher ist dein Lieblingsballon?

Ich liebe besonders Helium Ballontrauben.

Wie würdest du die Looner Community beschreiben?

Die Looner Community ist meine zweite Familie und ein wichtiger Teil meines Lebens!

Was war Dein verrücktestes, interessantestes oder schönstes Erlebnis mit einem oder mehreren Luftballons?

Jahre zuvor, als ich noch keine Ballonclips produziert habe, fand ich mich in der Gesellschaft einer Freundin wieder, welche gerade dabei war Ballons aufzublasen um für eine Silvesterparty ihr Haus zu schmücken. Naja, ihr machte es sichtlich Spaß durch übermäßiges Aufblasen und Zertreten die Ballons zum Platzen zu bringen während wir zusammen die Party vorbereiteten. Sie wusste nicht, dass ich diesen Fetisch habe und ich muss sagen, es war ein toller Tag.

Hast Du noch andere Vorlieben?

Ich habe einen Fetisch für Ballons, Pooltoys/Inflatables und Feuerwerk welches von Frauen angezündet wird.

Wie heißt dein Clipstore?

Meine Clips4Sale Store Nummer lautet 47601 und heißt „Italian balloon girls“.

Wann und wie bist Du dazugekommen Clips zu produzieren?

Vor 13 Jahren habe ich meine Nachbarin Daniela gefragt, ob sie mir dabei helfen könnte, Ballons platzen zu lassen, für eine Seite, welche ich starten wollte. Ich erklärte ihr, was es mit dem Ballonfetisch auf sich hatte und sie sagte „JA“. Also designte ich die erste Website von italoon.org und wir filmten zum Start ca. 20 Outdoor Clips. Das ist der Anfang einer langen Geschichte…

Produzierst Du ausschließlich Looner Videos oder auch noch Clips für andere  Bereiche?

Ich produziere Clips mit Ballons, Pooltoys/Inflatables und Feuerwerk.

Wer sind Deine Models?

Seit dem Start im Dezember 2002 habe ich bereits mit mehr als 40 verschiedenen Models zusammengearbeitet. Zur Zeit sind es ungefähr 15 Models. Die meisten meiner Ballonmädchen arbeiten auch mit anderen Fotografen zusammen und einige von ihnen sind sexy Pornostars.

Wo ist die Grenze oder wie weit würden Deine Models gehen?

Es kommt darauf an, manche von ihnen machen nur bekleidete Clips, Andere sind nackt und ein paar machen auch erotische Clips, in welchen sich Frauen gegenseitig küssen, umarmen oder lecken. Ich mache keine Masturbations- oder Frau/Mann Pornovideos.

LOONERS UNITED_Interview_Italoon_05
LOONERS UNITED_Interview_Italoon_06
LOONERS UNITED_Interview_Italoon_07

Weiß Dein Partner und/oder Dein näheres Umfeld von Deinem Clipstore und wie gehen sie damit um?

Meine Exfrau ist nicht glücklich darüber, aber sie weiß Bescheid. Meine Freunde und Familie wissen davon nichts.

Hast Du eine Membersite oder kann man auch einzelne Clips kaufen z.B. über ein Onlineportal?

Ich habe eine kostenpflichtige Mitgliedsseite www.italoon.org und eine spezielle Version für Handys und Tablets www.andrea918.wix.com/italoon

Wie sind Deine Preise?

Die Preise sind ähnlich wie bei anderen Ballon Webseiten: einmal 30 Tage Mitgliedschaft kosten €23, dann wiederkehrend nur noch €21. Außerdem gibt es spezielle Ermäßigungen wenn Du ein Abo über 60 und 90 Tage abschließt. Falls jemand keine Kreditkarte hat, aber trotzdem beitreten möchte, akzeptiere ich auch gerne Luftballons anstelle von Geld als Bezahlung.

Wie lange geht im Durchschnitt ein Clip und wie lange dauert es ca. diesen zu produzieren?

Ich produziere Videos, welche 5 bis 20 Minuten lang sind, sowie komplette Filme als DVD/DiVX mit einer Länge von 60/90 Minuten. Ich verbringe viel Zeit damit, die Videos zu bearbeiten und zu schneiden, bevor ich sie online stelle.

Wie gehst Du mit Kundenwünschen um?

Ich höre mir erst einmal jede Anfrage an und wenn es möglich ist, versuche ich auch diese zu realisieren und so alle zufrieden zu stellen. Allerdings mache ich das nur, wenn das angefragt Model auch damit einverstanden ist.

Welches sind die beliebtesten Themen?

Ich liebe Themen, welche Situationen/Erlebnisse mit Ballons aus dem realen Leben beschreiben, besonders wenn diese unerwartet sind.

LOONERS UNITED_Interview_Italoon_08
LOONERS UNITED_Interview_Italoon_09
LOONERS UNITED_Interview_Italoon_10
2 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.