Interview mit Loonergirl Oxana

LOONERS UNITED_Interview_Oxana_01

– Liebesgrüsse aus Russland –

Könntest Du Dich bitte kurz vorstellen?

Mein Name ist Oxana Efremova und ich komme aus St.Petersburg, Russland. Von Beruf bin ich Krankenschwester und ich bin verheiratet.

Bist Du selbst Looner?

Ich bin mir nicht sicher, ob ich mich selbst als Looner bezeichnen kann oder nicht. So wie du Maggy, habe ich selbst keinen in mir innewohnenden Fetisch für Luftballons. Nichts desto trotz liebe ich Luftballons und nehme an, dass es sehr erregend sein kann mit ihnen zu „spielen“.

Wie hast Du den Fetisch für Dich entdeckt?

Ich habe den Fetisch durch meinen Mann Valentin kennengelernt. Als er mir davon erzählte, waren wir noch nicht verheiratet, aber bereits seit ca. 5 Jahren ein Paar. Bis dahin hatte ich keine Ahnung, dass er eine solch spezielle Vorliebe hat. Eines Abends lagen wir auf der Couch und Val sagte: „Möchtest du mein größtes Geheimnis wissen?“, natürlich antwortete ich mit „Ja“ und daraufhin sagte er: „Ich habe einen Fetisch für Ballons“.

Zunächst habe ich ihm nicht wirklich geglaubt. Ich dachte es sei ein Witz und dass es solch einen Fetisch überhaupt nicht gibt. In den Tagen darauf zeigte er mir verschiedene Looner-Videos und unsere lokale Looner-Community bei VK (und wie sich herausstellte, war Val bereits ein prominentes Mitglied dieser Gemeinschaft). Wow, das war eine große Offenbarung! Ich war geschockt, aber auf eine gute Art und Weise, denn ich habe eine große und bedeutende Seite meines geliebten Partners kennengelernt, von der ich zuvor keine Ahnung hatte…und ich fand es großartig, denn ich war schon immer neugierig auf außergewöhnliche Dinge, welche bei Menschen Begeisterung/Erregung auslösten. Natürlich gibt es Einiges, was eher abstoßend ist, aber Ballons und Inflatables… meiner Ansicht nach ist das der liebenswerteste, unschuldigste und süßeste Fetisch der Welt ist! Ich habe mich auf den ersten Blick darin verliebt.

Am nächsten Tag habe ich Val darum gebeten, mir den größten Ballon zu besorgen, den es gibt. Und das war es dann 😉

LOONERS UNITED_Interview_Oxana_02
LOONERS UNITED_Interview_Oxana_03
LOONERS UNITED_Interview_Oxana_04

 

Weiß Dein näheres Umfeld davon und wie haben sie darauf reagiert?

Ich behalte es eher für mich. Abgesehen von Val, weiß als Einzige meine Zwillingsschwester Bescheid. Wir kennen uns sehr gut und ich war mir 100% sicher, dass sie mich nicht verurteilen würde.

Was genau magst du an Luftballons am liebsten?

Oh, darüber habe ich bereits sehr viel nachgedacht und meine Antwort darauf ist ein wenig kompliziert.

Das Beste an Ballons ist die latente und metaphorische Sexualität, welche nur aus einem bestimmten Blickwinkel zu erfassen ist. Das Ausdehnen von Ballons ist wie eine andauernde Erregung beim Sex, die quietschenden Geräusche sind wie der leidenschaftliche Atem deines Liebhabers…und natürlich ist das Zerplatzen ähnlich wie ein Orgasmus. Man kann zärtlich und stundenlang mit den Ballons spielen ohne, dass sie platzen oder man hat eine verrückte „Popping-Session“. Genau wie beim Sex 😉

Tatsächlich hat es etwas gedauert (und dutzende Ballons gebraucht), bis ich die sinnliche Seite von ihnen entdeckte. Natürlich kam der körperliche Aspekt als Erstes – das Gefühl der festen Oberfläche, der Genuss auf einem Ballon zu sitzen, welcher jederzeit unter dir platzen könnte. Ich liebe auch den Geruch von Latex. Nicht bei allen, manche Ballons riechen wie ein Kamin. Aber besonders der Geruch von GL´s oder Olympics ist wundervoll, ich würde liebend gern ein Parfum mit dieser Duftnote herstellen!

LOONERS UNITED_Interview_Oxana_5
LOONERS UNITED_Interview_Oxana_06

 

Welcher ist dein Lieblingsballon?

Ich liebe große Ballons und Ballons mit großen Hälsen. Meiner Meinung nach sind Giant Dolls, RCR 20×32“ und Cattex 32“ Longneck Ballons die Besten überhaupt!

Wie würdest du die Looner Community beschreiben?

Kurz gesagt, sind 90% passive und zurückhaltende Beobachter, 9% aktive und öffentliche Nutzer und 1% hirnlose und aufdringliche Männer, die einem Bilder von ihren Genitalien auf Ballons schicken.

Was war Dein verrücktestes, interessantestes oder schönstes Erlebnis mit einem oder mehreren Luftballons?

Das interessanteste Erlebnis war definitiv die gemeinsame Kooperation mit Alissa und ihren Models. Wir haben gemeinsam geshootet und sollten das auf jeden Fall noch einmal wiederholen.

Das schönste Erlebnis war, als ich einmal einen Fan in Griechenland getroffen habe und er mir 100 mit Helium gefüllte Ballons schenkte. Sie haben zwar nur schwer in mein Hotelzimmer gepasst, aber ich fand es liebenswürdig und schön.

Das verrückteste Erlebnis ist zu privat, um es öffentlich zu teilen 😉

LOONERS UNITED_Interview_Oxana_07
LOONERS UNITED_Interview_Oxana_08
LOONERS UNITED_Interview_Oxana_09

 

Hast Du noch andere Vorlieben?

Vinyl Toys / Inflatables

Wie heißt dein Clipstore?

ExoticLoonz

Wann und wie bist Du dazu gekommen Clips zu produzieren?

Unseren ersten Clip haben wir Ende des Jahres 2012 produziert. Zuvor haben wir lediglich viele verschiedene Fotoshootings mit Luftballons gemacht, aber bis zu diesem Zeitpunkt noch keine Videos gedreht. Beim ersten Dreh fühlte ich mich sehr blöd und unbeholfen…aber ich habe so unfassbar viele positive Rückmeldungen erhalten, was mich dazu inspirierte weiterzumachen.

Produzierst Du ausschließlich Looner Videos oder auch noch Clips für andere Bereiche?

Ich drehe ebenfalls Videos mit Inflatables und Plastiktüten. Natürlich wäre es aus unternehmerischer Sicht sicherlich besser auch Clips für andere sexuelle Vorlieben zu drehen, allerdings langweilt mich das. Nur so zum Spaß habe ich ein paar Videos mit Schwerpunkt auf den Fußfetisch und andere objektbezogene Vorlieben produziert.

Wo ist Deine Grenze oder wie weit würdest Du gehen?

Meine Regeln sind simpel: keine Nacktheit, keine Vulgarität und verdeckte Augen. Außerdem mache ich nichts, was ich selbst als demütigend empfinde.

Hast Du eine Membersite oder kann man auch einzelne Clips kaufen z.B. über ein Onlineportal?

Ich habe keine Membersite und auch kein Interesse daran solch eine Seite zu betreiben. Videos zu produzieren sehe ich eher als mein Hobby und meine Kunst an. Ich möchte mich nicht dazu verpflichtet fühlen jede Woche z.B. zwei neue Clips zu veröffentlichen. Das würde den ganzen Spaß an der Sache töten.

Ich hatte einmal einen Clips4Sale Store, aber den habe ich ebenfalls gelöscht. Menschen, die an meinen Videos interessiert sind, können diese direkt von mir erhalten und via PayPal bezahlen oder aber man wirft einen Blick in meinen eBay Store. Dort gibt es eine große Auswahl meiner Videos.

Wie sind Deine Preise?

Über Geld zu reden ist langweilig.

Wie lange geht im Durchschnitt ein Clip und wie lange dauert es ca. diesen zu produzieren?

Ich kenne die durchschnittliche Dauer meiner Videos nicht. Ehrlich gesagt interessiert es mich auch nicht, wie lang oder kurz ein Video sein sollte, denn alles hängt im Endeffekt immer von dem entsprechenden Inhalt ab. Das Video sollte bis zur letzten Sekunde aufregend sein und dabei spielt die Laufzeit keine Rolle.

Manche Videos sind in einer Stunde produziert, Andere wiederum benötigen mehrere Tage für die Planung (Outfit, Accessoires, Set, etc.), die Durchführung und die Nachbearbeitung. Normalerweise produzieren wir 1-2 Clips pro Session.

Wie gehst Du mit Kundenwünschen um?

Kundenwünsche nehme ich gerne entgegen, allerdings bin ich sehr wählerisch. Wenn ich eine Anfrage amüsant finde, sie meinen Regeln entspricht und ich Zeit habe, nehme ich sie gerne an und setzte sie auch um. Allerdings trifft das nur auf weniger als 5% aller eingehenden Anfragen zu.

Welches sind die beliebtesten Themen?

„Blow to Pop“ ist das beliebteste Thema. Aber Anfragen für Custom Clips beziehen sich häufig eher auf andere Besonderheiten, wie z.B. das Outfit oder der Stil des Shootings im Allgemeinen, etc.

Was war Dein schrägstes Erlebnis in diesem Zusammenhang?

Ich erhalte viele ausgefallenen Anfragen und die Meisten davon stehen noch nicht einmal im Zusammenhang mit dem Ballonfetisch. Beispielsweise ob ich lernen könnte Posaune zu spielen, um dann in einem Video den Lieblingssong der entsprechenden Person zu spielen. Diese Person war sogar bereit, mir das Instrument und den Unterricht dafür zu bezahlen. Jemand Anderes wünschte sich ein Video, in welchem ich zwischen Sofakissen stecken blieb und dabei mit dreckigen Füßen rumwinke …OMG.

Vielen Dank fürs Interview und weiterhin viel Spaß mit Deinen Ballons!

LOONERS UNITED_Interview_Oxana_10
LOONERS UNITED_Interview_Oxana_11
2 Kommentare
  1. Da Alex
    Da Alex sagte:

    Yuhuuuuu……Oxana ist die beste. Sie macht die schönsten Videos wie ich finde.
    Und sie scheint es aus den richtigen Grund zu machen 😉
    Keep on rockin Oxana !!! ^^

    Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.