A lalalalaLONG – der Cattex 32“ LONGNECK Ballon

Der Langhalsballon von CATTEX lässt Looner-Träume wahr werden

Also eigentlich wollte ich erst über einen anderen Ballon schreiben, mir mal eine andere Ballonmarke vornehmen, zu der ich bisher noch nichts geschrieben habe, Auswahl gibt es ja genug. Aber ich konnte nicht anders, denn der CATTEX 32“ LONGNECK ist einfach zu gut.

CATTEX – ein paar allgemeine Infos zum Hersteller

CATTEX ist ein italienischer Familienbetrieb und vertreibt seit 1962 die verschiedensten Luftballons, egal ob klein oder groß, rund oder als Figur, einfarbig oder bunt, mit Motiv oder unbedruckt. Die Auswahl ist einfach riesengroß, daher gehe ich jetzt nicht weiter darauf ein, denn sonst wird das eine never ending story hier.

Was CATTEX jedoch aus meiner Sicht als Ballonunternehmen auszeichnet, ist die offene und wertschätzende Art mit dem Ballonfetisch umzugehen. In der vergangenen Zeit bringen sie immer wieder Modelle auf den Markt, welche sich in erster Linie nach unseren Loonerwünschen richten. Klar, da steckt sicher auch ein Businessgedanke hinter, aber CATTEX ist kein kleines Unternehmen und hat viele, viele Aufträge und viel, viel zu tun. Daher freue ich mich sehr darüber, dass sie sich zusätzlich zu ihrem üblichen vollgeladenem Ballonchaos die Zeit nehmen um sich entsprechenden Produkten zu widmen. Sind wir mal ehrlich, welche andere Ballonmarke setzt sich denn speziell mit unseren Bedürfnissen auseinander und bringt entsprechend neue Ballontypen auf den Markt? Also mir fällt keine auf Anhieb an. Da könnten sich also Qualatex und Co doch gerne mal eine Scheibe von abschneiden, wie ich finde. In erster Linie möchte ich CATTEX einfach für den offenen Umgang danken. Looner und der Ballonfetisch gehören nunmal zu unserer heutigen Zeit dazu, ebenso wie jede andere Vorliebe auch. Das zu ignorieren und der Versuch es in einer geheimen Schublade klein zu halten, ist einfach nur von gestern und heuchlerisch. Wir Menschen haben nunmal Gelüste, wir haben Sex und zwar auf unterschiedlichste Art und Weise. Willkommen in einer zunehmend sexpositiv eingestellten Gesellschaft, willkommen im 21. Jahrhundert.

Bevor ich jetzt aber noch weiter abschweife, zurück zu CATTEX.

Wer mehr Infos zu den Herrschaften aus Italien haben möchte, sollte sich das Interview mit Danilo Catallo (Mitglied der CATTEX) vornehmen.

CATTEX 32“ – ein Langhalsballon per excellence

So, aber jetzt zurück zum eigentlichen Thema, dem CATTEX 32“ LONGNECK Ballon. Den meisten von Euch brauche ich sicher nicht erklären, dass „Longneck“ auf Deutsch übersetzt „langer Hals“ bedeutet. In diesem Fall ist der Hals nicht nur lang sondern auch dick. Wie bei allen anderen Ballons von CATTEX in dieser Größe (und größer) ist die Latexhaut recht dick und robust und hält einiges aus. Aber Vorsicht, je öfter Du einen Ballon aufbläst und benutzt, desto instabiler wird er, logisch. Denn durch häufiges Anwenden leiert die Haut immer weiter aus, der Ballon wird zwar von mal zu mal größer und größer, aber nicht stabiler. Irgendwann ist einfach Schluss und der Ballon verabschiedet sich. So ist das nunmal mit Luftballons.

Wie klappt das Aufblasen und gibt es dabei etwas zu beachten?

Der CATTEX 32“ LONGNECK macht es einem ehrlich gesagt recht leicht. Bereits beim ersten Aufblasen kommt der Hals heraus und der Ballon bildet seine schöne Form aus. Daher ist er auch wunderbar geeignet für „Ballonanfänger“, wie ich finde.

Klar sollte man auch bei diesem Ballon die üblichen Tricks anwenden und am einfachsten ist es, wenn man nicht den Mund sondern eine elektrische Pumpe benutzt.

Ich fasse kurz zusammen:

1. Der Ballon sollte Zimmertemperatur haben

2. Dehn ihn vor, indem Du Ihn mit den Händen etwas in die Länge ziehst. Wiederhole das ein paar Mal.

3. Halte den großen Ballonkörper mit einer Hand zu und lass zunächst nur Luft in den Ballonhals strömen. Ist dieser voll, ist der Rest an der Reihe. Vermutlich klappt aber auch die umgekehrte Reihenfolge.

Ein Vergleich mit dem großen Bruder dem CATTEX 36“ LONGNECK

Im Hinblick auf das Material und die Qualität sind beide Ballons gleich, nur die Form ist eine etwas andere. Beide haben einen großen runden Ballonkörper, der Eine mit 36“ (90cm) und der Andere mit 32“ (80cm) Durchmesser (welche es übrigens auch ohne langen Hals in vielfältigen Ausführungen bei uns im Shop gibt). Beim größeren Ballon (36“) ist der Hals eher etwas kurz und dünn, wo hingegen dieser beim kleineren Ballon (32“) eher etwas lang und dick daherkommt. Beide Modelle sind momentan in fast der gleichen Farbauswahl erhältlich und insgesamt sehr robust und stabil, wenn sie denn einmal vernünftig aufblasen sind. Denn der größte Unterschied liegt genau in diesem Bereich: dem Aufblasen. Beim Kleineren (32“) bekommt man problemlos, wie vorhin beschrieben, eine schöne und tolle Form hin. Der 36“ LONGNECK kann da schon eine etwas größere Herausforderung sein. Hier ist etwas Fingerspitzengefühl und ein wenig Übung gefragt. Aber so ist das halt mit außergewöhnlichen Ballonformen, keiner hat gesagt, dass es immer easy ist diese tolle Form hinzubekommen. Umso schöner wenn man es dann geschafft hat. Im Bezug auf einfaches Aufblasverhalten schließt der kleine CATTEX 32“ LONGNECK aus meiner Sicht definitiv etwas besser ab.

Und wofür eignet sich dieser Ballon besonders gut?

Aus Loonersicht kann man mit diesem Ballon sicher so Einiges anstellen. Angefangen beim sinnlichen Aufblasen, übers Reiten, bis hin zu vielfältigen anderen Möglichkeiten des Platzenlassens oder auch nicht Platzenlassens. Schlussendlich ist das immer subjektiv und kommt einfach darauf an, worauf man selbst gerade Bock hat. Also horche tief in Dich hinein und tob Dich aus. Schlicht und einfach.

Du willst konkrete Aussagen zu diesem Thema lesen? Nun gut, dann erzähle ich an dieser Stelle eine kurze persönliche Geschichte und vorweg: JA, sie hatte ein Happy End und was für eins.

Anfang des Jahres waren Jan und ich nach langer langer Zeit ein paar Tage im Urlaub und hatten endlich mal wieder so richtig ausgiebig Zeit. Zeit für uns und Zeit für ein wenig Ballonspaß. Denn ehrlich gesagt, kommt es in unserem Alltag nicht selten vor, dass genau DAS zu kurz kommt. Natürlich. Wer kennt das nicht!? Kleine Auszeiten sind einfach Gold wert.

Wir befinden uns in Holland, in einem kleinen gemütlichen Häuschen am See. Es ist Winter und draußen ist alles zugefroren. Nach einem entspannenden und heißen Bad gehe ich ins Wohnzimmer und sehe, dass Jan dort bereits ein paar Vorbereitungen getroffen hat. Der Kamin ist angezündet, ein paar Kerzen leuchten und mehrere Ballons sind schön dekorativ im Raum verteilt, unter ihnen ein schwarzer CATTEX 32“ LONGNECK. Zugegeben, manchmal kann kitschige Romantik doch ganz schön sein, auch wenn das sonst gar nicht so  mein Ding ist.

Jan und ich machen es uns zunächst am Kamin gemütlich. Quatschen, Lachen und lassen am Feuer einfach mal die Seele baumeln. Feuer kann unfassbar beruhigend sein sag ich Euch, so ein Kamin ist schon eine feine Sache. Es dauert nicht lange und wir nehmen Fahrt auf. Da kommt mir der Longneck Ballon sehr gelegen. Ich setzte mich auf den langen Hals und lege meinen Körper auf dem großen runden Ballonkörper ab. Der Druck und die Spannung unter mir versetzten mich und meine Prinzessinenmumu in enorme Vorfreude. Ich fange an mich am Ballon zu reiben. Es geht gar nicht anders, ein unaufhaltsamer Reflex. Jan beobachtet mich dabei, wie ich mich immer mehr gehen lasse. Auf einmal vibriert der gesamte Ballon. Mein Tunnelblick lässt mich nicht mitbekommen, dass Jan einen Vibrator hervorgezaubert hat. Er platziert ihn zwischen Ballon und mir und das lässt mich fast in eine 3. Dimension abgleiten, ein Gefühl, welches ich kaum beschreiben kann. Einfach der gesamte Ballon vibriert. Kurz durchatmen, es geht noch weiter. Denn das war nur das Vorspiel oder sagen wir mal so, ein Hoch auf Mutter Natur, die uns Frauen multiple Orgasmen ermöglicht hat.

Jan setzt sich hinter mich und zu zweit legen wir los. Der schwingende Effekt ist enorm und intensiviert jede Bewegung. Jan stößt mich nach vorne und der Ballon drückt mich umso heftiger wieder zurück, schneller, härter. Der Ballon ist wie ein auseinandergezogenes Gummiband, welches sich schnell wieder zusammenzieht. Unter mir spüre ich eine sanfte, feuchte Wärme gepaart mit einem festen und intensiven Druck. Gleichzeitig ist da immer diese gewisse Angst, der Nervenkitzel, dass der Ballon das einfach nicht aushält. Die Spannung zerreißt mich fast und steigert meine Lust ins Unermessliche. Nicht der Ballon ist es, der platzt, sondern ich. Happy End galore sag ich nur.

TUFTEX 17“ – Dieser Luftballon kann größer werden als du denkst!

LOONERS UNITED_Maggy BerLoon_Tuftex 17_01

– Eine kurze Ballonbeschreibung über den Tuftex 17“ Ballon und meine Meinung dazu – 

TUFTEX ist neben QUALATEX, UNIQUE (= Globos, Mexico), CATTEX, BELBAL und Co einer der international bekanntesten Ballonmarken und wird von der Maple City Rubber Company aus den USA hergestellt. 1915 wurde das Familienunternehmen in Ohio gegründet und ist wohl in der Herstellung von Latexprodukten einer der ältesten Firmen in diesem Bereich. Mehr als 100 Jahre haben sie bereits auf dem Buckel. Das Angebot an unterschiedlichen Luftballons der Marke TUFTEX ist sehr groß und variiert in Größe, Farbe, sowie Druckmotiven.

Der TUFTEX 17“ Luftballon hat, aufgrund der eher seltener vorkommenden Längsfalten, eine vergleichsweise runde Form mit einem schönen spitz zulaufendem Hals. Solch lange Ballonhälse sollen im eigentlichen Sinn das Zuknoten erleichtern, was natürlich auch der Fall ist, aber ein großer Ballonhals hat für uns Looner natürlich weitaus mehr Bedeutung.

Ebenso wie TUFTEX Ballons anderer Größe, gibt es den TUFTEX 17“ in unterschiedlichen Farben und mit unterschiedlichen Motiven. Besonders die vielfältigen und leuchtenden Kristallfarben stechen heraus und sind meiner Meinung nach besonders schön.

LOONERS UNITED_Maggy BerLoon_Tuftex 17_Grand Opening_02
LOONERS UNITED_Maggy BerLoon_Tuftex 17_Grand Opening_01

Da sich das Unternehmen vor allem auf die Herstellung von stabilen und robusten Luftballons für die Außenwerbung spezialisiert hat, ist die Qualität dieser sehr gut. Charakteristisch für TUFTEX Ballons ist das gefühlt sehr dicke Latex, welches sich jedoch im aufgeblasenem Zustand weicher anfühlt, als man im unbefülltem Zustand erwarten würde. Hergestellt sind sie natürlich zu 100% aus Naturlatex und somit über einen längeren Zeitraum und unter bestimmten Bedingungen (CO2, Feuchtigkeit) biologisch abbaubar.

Lediglich die Haltbarkeit überzeugt mich ehrlich gesagt nicht so sehr. Im allgemeinen Durchschnitt sind Luftballons ca 2-3 Jahre haltbar, vorausgesetzt man lagert diese Feuchtigkeits- und UV-geschützt. Es gibt aber auch Ballons, wie z.B. von der Marke Qualatex, welche weitaus länger haltbar sind und meiner Erfahrung nach liegen TUFTEX Ballons leider eher unterhalb des Durchschnitts und der genannten Zeitangabe von 2-3 Jahren. Daher sollte man sie besser nicht allzu lange lagern oder einfach schneller verbrauchen.

Aus diesem Grund finden sie sich TUFTEX Ballons aus meiner Sicht im Bezug auf die allgemeine Qualität daher genau zwischen UNIQUE und QUALATEX wieder, was jedoch keineswegs negativ rüberkommen soll. Denn alle genannten Marken befinden sich auf einem sehr hohen Qualitätsniveau, wenn man sie mal mit „normalen“ Produkten aus dem Supermarkt von nebenan vergleichen würde. Hier entscheiden Nuancen, wobei auch kleine Unterschiede für uns Looner Großes bedeuten können. Denn im Verhältnis zu Supermarktballons haben sie ja auch weitaus mehr Funktionen, als nur rumzuhängen und schön auszusehen.

LOONERS UNITED_Maggy BerLoon_Tuftex 17_Sale_01
LOONERS UNITED_Maggy BerLoon_Tuftex 17_02

Im Gegensatz zu Riesenballons, Zeppelinballons oder ausgefallenen Figurenballons gibt es zum TUFTEX 17“ ehrlich gesagt nicht übermäßig viel zu sagen. Er ist nicht zu groß und nicht zu klein und bekommt einen schönen Hals, einfach eine runde Sache halt. Das macht ihn zu einem beliebten Luftballon, egal ob Luftballonliebhaber, Looner und oder Werbekunde.

Aber eine Sache gäbe es da doch noch, welche ich besonders erwähnen möchte. Denn mir persönlich ist aufgefallen, dass TUFTEX Ballons sich im Verhältnis zu anderen Ballonmarken weit über das angegebene Nennmaß hinaus aufblasen lassen, besonders wenn man diese entsprechend vordehnt. Wiederholt man diesen Vorgang ein paar mal, so werden TUFTEX wirklich wahnsinnig groß. Der Unterschied zum erstmaligen Aufblasen ist einfach enorm und eindrucksvoll. Aber aufgepasst, mehrmaliges Aufblasen wirkt sich natürlich nicht sonderlich gut auf die Haltbarkeit des Ballons aus, er wird dadurch alles andere als stabiler. Für die einen Looner kann das eher negative Auswirkungen haben und für die anderen Looner kann die akute Gefahr von frühzeitigen Platzen auch noch zusätzlichen einen Reiz ausmachen. Wie auch immer, ich finde diesen Sachverhalt einfach bemerkenswert und kann daher jedem, der darauf steht Luftballons zu überblasen, TUFTEX nur wärmstens empfehlen und ans Herz legen. Ich geh jetzt blasen. Tschüss.

LOONERS UNITED_Maggy BerLoon_Tuftex 17_Winking Smiley_01
LOONERS UNITED_Maggy BerLoon_Tuftex 17_Winking Smiley_02

Long, longer, Longneck – Der Looner-Ballon von Cattex

– Eine kurze Ballonbeschreibung über den Cattex 36″ Longneck Ballon und meine Meinung dazu –

Cattex ist eine weltweit bekannte und besonders in Europa überaus beliebte Ballonmarke. Seit 1962 werden die außergewöhnlichen Luftballons durch ein italienisches Familienunternehmen vertrieben. Charakteristisch für Cattex ist das große und vielfältige Angebot an verschiedenen Figurenballons, sowie bedruckten Rundballons. Da aber auch das Sortiment im Bezug auf unbedruckte Luftballons recht groß ist, lässt die Auswahl an unterschiedlichen Formen und Größen nichts zu Wünschen übrig.

Alle Ballons sind in einer großen Bandbreite von verschiedenen Standardfarben erhältlich, sowie in Transparent. Kristallfarben sind für Cattex Ballons eher eine Ausnahmen und Seltenheit. Ebenfalls hervorzuheben, ist die zuverlässige und sehr gute Qualität der Luftballons, sowohl bei bedruckten, wie auch bei unbedruckten Ballons. Im Vergleich zu anderen Marken fühlen sich Cattex Ballons eher etwas fester an, sind aber gleichzeitig noch sehr geschmeidig. Hergestellt werden die Ballons aus 100% Naturlatex in Verbindung mit Sonnenstrahlung und Feuchtigkeit über einen gewissen Zeitraum biologisch abbaubar.

 

Kommen wir nun aber zum eigentlichen Thema, dem Cattex Longneck Ballon. Hierbei handelt sich um eine absolute Besonderheit, denn diesen Ballon gibt es erst seit Anfang 2016. Es handelt sich also um ein brandneues Design von Cattex. Der Ballonkörper ist insgesamt sehr rund, hat jedoch eine schmale und eine breitere Seite und wie der Name schon vermuten lässt, hat dieser Luftballon einen überaus langen Hals. Die Gesamtgröße des Luftballons erreicht einen Durchmesser von ca 90 cm (36“).

Toll ist, dass er nicht nur in unterschiedlichen farbintensiven Standardfarben erhältlich ist, wie üblich, sondern auch in zarten Kristallfarben. Die Qualität ist, ebenso wie bei den Figuren- und Riesenballons, hervorragend. Ein langlebiger Ballon, welcher stabil und belastbar ist.

Doch zugegeben ist dieser Ballon im Handling nicht ganz leicht. Man darf nicht erwarten, dass man die Pumpe anschmeißt und sofort die perfekte Form hinbekommt. So einfach ist das in diesem Fall leider nicht. Aber keine Sorge, mit ein paar Tricks und etwas Übung klappt das schon. Das Stichwort an dieser Stelle lautet: gut vordehnen! Zieh den Ballon vor dem Aufblasen mit den Händen in die Länge und achte darauf, dass er nicht zu kalt ist, Zimmertemperatur ist optimal. Halte dann den großen Ballonkörper zu, befülle nur den Hals mit Luft und lass diese dann wieder entweichen. Wiederhole diesen Vorgang ca. 2-3 mal und lass erst ganz zum Schluss die Luft in den gesamten Ballon strömen. So sollte man eine schöne Form hinbekommen und falls es dann trotzdem nicht klappt, nicht traurig sein, das kann halt auch einfach mal vorkommen. Ist mir auch schonmal passiert. Spätestens aber beim Raufsetzten dürfte der Hals dann herauskommen, wenn er gut vorgedehnt ist.

 

Was man sonst noch so mit diesem Ballon anstellen kann außer sich drauf zu setzten, brauch ich glaub ich nicht groß zu erläutern. Da dürfte jedem Looner wohl so Einiges einfallen und falls nicht, lass doch einfach den Ballon auf Dich wirken und mach das, was dir spontan als Erstes in den Sinn kommt. Die oberste und wichtigste Regel meiner Meinung nach lautet: hab einfach Spaß!

Zusammengefasst ist der Cattex Longneck ein qualitativ hochwertiger Luftballon, welcher sehr stabil und belastbar ist. Es kann zwar anfangs eine kleine Herausforderung darstellen die schöne Ballonform hinzubekommen (und manchmal klappt es auch gar nicht), aber ich denke die Tatsache, dass es diesen Ballon überhaupt gibt ist doch viel mehr wert!

Denn Longneck Ballons sind überaus selten und es bedarf Einiges an Aufwand einen neuen Ballon in Umlauf zu bringen. Angefangen beim Entwurf über die Herstellung der Schablone, sowie Produktion selbst bis hin zum Erlangen der CE-Kennzeichung, welche notwendig für den Vertrieb in Europa ist. Dass nun also ein Familienunternehmen, wie Cattex den Aufwand auf sich nimmt, um uns Loonern ein neues Bonbönchen zu kredenzen, hat meiner Auffassung nach absolute Dankbarkeit und Sympathie verdient. Denn nur aufgrund der großen Nachfrage und das nicht von Ballondekorateuren, sondern von uns, der Looner Community, kam es überhaupt dazu. Meiner Meinung nach gibt es nicht viel mehr zu sagen als: DANKE CATTEX! Danke für das Wahrnehmen und Wertschätzen unserer Ballonwünsche und Danke für die Umsetzung dieser. Ich bin gespannt was in Zukunft noch so kommt!

Danke für ein paar Hintergrundinfos an Danilo Catallo von Cattex!

Flowerpower mit dem Qualatex Geo Blossom und passend dazu ein Donut der etwas anderen Art

LOONERS UNITED_Maggy BerLoon_Geo Blossom_01
LOONERS UNITED_Maggy BerLoon_Geo Donut_01

– Eine kurze Ballonbeschreibung der Qualatex Geo Blossom & Geo Donut Ballons und meine Meinung dazu –

Qualatex ist wohl eine der größten und am weitesten verbreiteten Ballonmarken weltweit, was nicht zuletzt daran liegt, dass diese Luftballons oft und gerne von unterschiedlichen Ballonhändlern und Dekorateuren genutzt werden und auch bei Loonern sehr beliebt sind. Mit mehreren Standorten und Wiederverkäufern ist Qualatex rund um den Globus vertreten, aber der Ursprung findet sich in den USA wieder, wo die vielfältigen Ballons von der „Pioneer Balloon Company“ produziert werden.

Die Auswahl an unterschiedlichen Qualatex Luftballons ist sehr groß und facettenreich. Soweit es mir bekannt ist, sind die Luftballons aus Naturlatex hergestellt und somit zu 100% biologisch abbaubar. Besonders das Farbspektrum bei den Standardfarben ist riesig, aber auch Kristallfarben sind in vielfältiger Ausführung erhältlich, nur leider nicht bei jeder Art von Ballon. So wird beispielsweise der Qualatex 24“ Ballon seit Kurzem überwiegend in Standardfarben angeboten und darüber hinaus lediglich in Kristall Transparent, Kristall Schwarz und Kristall Gelb, was Qualatex Ballons aber nicht weniger beliebt machen sollte, da die Qualität und Haltbarkeit hervorragend sind (laut Herstellerangaben min. 2 Jahre, die Erfahrung zeigt aber, dass sich die Ballons meistens weitaus länger lagern lassen). Weiterhin gibt es verschiedene Motive, Formen und Größen. Angefangen bei kleineren Ballons, über mittelgroße bis hin zu Riesenballons und Figurenballons ist wohl für jeden Geschmack etwas dabei.

Aber kommen wir nun zum eigentlichen Thema, dem Geo Blossom und dem Geo Donut. Diese mittelgroßen Ballons sind wohl das Ausgefallenste, was Qualatex an Spezialformen zu bieten hat. Ich habe bisher noch nirgendwo anders solch schöne Blumen- und Donutballons entdecken können. Insgesamt haben beide Luftballons einen Durchmesser von insgesamt ca. 40 cm und erhältlich sind sie überwiegend in leuchtenden Kristallfarben. Besonders herausragend ist die überaus leichte Handhabung. Denn im Vergleich zu den meisten Figurenballons, bilden diese Ballons bereits beim erstmaligen Befüllen problemlos ihre schöne Form aus. Eine besondere Vorarbeit, wie z.B. ausgiebiges Dehnen einzelner Ballonkammern o.Ä., ist in diesem Fall nicht notwenig. Aber schaden tut es den Ballons natürlich trotzdem nicht, wenn man sie zuvor etwas in die Länge zieht. Die unkomplizierte Handhabung und das einzigartige Design machen diese Luftballons wirklich zu etwas Besonderem. Ich kenne nichts Vergleichbares.

Wie bereits kurz erwähnt ist auch bei diesen Qualatexballons die Qualität sehr gut und hochwertig. Das Material ist fest und fühlt sich zugleich weich in der Hand an. Wenn man Tuftex und Unique kennt, finden sich Qualatexballons vom Gefühl her so ziemlich in der Mitte wieder. Die Qualität ist, zusammengefasst aus Belastbarkeit und Haltbarkeit, unbeschreiblich gut. Das führt dazu, dass die Luftballons auch im befüllten Zustand über einen längeren Zeitraum kaum an Form verlieren, es sei denn man verschließt sie nicht gut. Weiterhin lassen sie sich auch sehr leicht mit Helium befüllen.

Fasst man nun also alle Eigenschaften zusammen, so ergeben sich vielfältige Einsatzmöglichkeiten für den Geo Blossom und den Geo Donut.

LOONERS UNITED_Maggy BerLoon_Geo Blossom_02
LOONERS UNITED_Maggy BerLoon_Baking Donuts_02
LOONERS UNITED_Maggy BerLoon_Geo Donut_02

Ich persönlich nutze diese einzigartigen Figurenluftballons gerne als ausgefallene Dekoration, egal ob für mich privat oder auch für jede Art von Veranstaltung. Auch beim Fotografieren eignen sich diese Art Blumen und Donuts als extravagante und lustige Requisite sehr gut und werden von mir häufiger für diesen Zeck genutzt. Meiner Meinung nach sind sie einfach wunderbar anzusehen und somit tolle Hingucker, welche gute Laune verursachen. Auch als einzigartige Geschenkmitbringsel sind sie bisher immer überaus gut angekommen und haben für strahlende Gesichter gesorgt.

Wie bereits erwähnt, sind diese Ballons sehr belastbar und man kann man sich problemlos raufsetzten oder sonst etwas mit ihnen anstellen. Man kann sie als Sitzkissen benutzen, z.B. bei einer Steißbeinverletzung (kein Scherz, ich habe diese Erfahrung bereits gemacht) oder natürlich zur Befriedigung anderer Bedürfnisse, egal ob psychischer oder physischer Art. Der Phantasie und Kreativität von Luftballonfreunden und Loonern, sind absolut keine Grenzen gesetzt.

Ich meine, Blumen- und Donutballons: wie ausgefallen ist das! Und dann sind sie auch noch ultra leicht zu Handhaben.

Hinzu kommt, dass die Ballons ein Loch in der Mitte haben…also bitte, was gibt es dazu noch mehr zu sagen, als: „Viel Spaß“!

LOONERS UNITED_Maggy BerLoon_Geo Blossom_03
LOONERS UNITED_Maggy BerLoon_Baking Donuts_01
LOONERS UNITED_Maggy BerLoon_Geo Donut_03

Cattex Giant Doll – Komm spiel mit mir, Puppe!

LOONERS UNITED_Maggy BerLoon_Black Skeleton Balloons_by André Krenz Photography

– Eine kurze Beschreibung des riesigen Luftballons Cattex Giant Doll –

Eine weitere überaus bekannte Ballonmarke ist „Cattex“, welche bereits seit über 50 Jahren durch ein italienisches Familienunternehmen vertrieben wird. Das Angebot ist überaus vielfältig und besteht aus einer riesigen Auswahl an unterschiedlichen und außergewöhnlichen Luftballons. Besonders die große Bandbreite an verschiedenen Figurenballons, sowie bedruckten Rundballons sticht aus deren Sortiment hervor.

Alle Luftballons sind in vielen verschiedenen Nuancen an Standardfarben erhältlich, die Auswahl an Kristallfarben lässt jedoch momentan noch etwas zu wünschen übrig. Hier gibt es meist nur die Möglichkeit transparente Ballons zu erhalten, alle anderen Kristallfarben werden zur Zeit nicht standardmäßig angeboten. Nichts desto trotz ist die Auswahl insgesamt sehr groß und qualitativ hochwertig.

Der Cattex Giant Doll gehört zu der Gruppe der großen Figurenballons und ist insgesamt ca. 170 cm hoch. Der Name soll die Assoziation zu einer Puppe hervorrufen, sprich der Ballon hat zwei Kammern, einen Kopf und einen größeren Bauch/Körper. Mich erinnert die Form am ehesten an einen Bowling-Pin. Es gibt ihn in verschiedenen Standardfarben, sowie in Kristalltransparent und auch bedruckt mit unterschiedlichen Motiven zu Themen, wie z.B. Halloween, Weihnachten etc. Ist man auf der Suche nach einer ausgefallenen Partydekoration, so ist der Giant Doll in jedem Fall ein enorm toller Hingucker!

Für die Befüllung benötig man im besten Fall ein Pumpe oder aber extrem gute Lungen. Damit dieser Ballon seine entsprechend schöne Form entfalten kann, sollte man darauf achten, ihn vom hintersten Teil in Richtung Mundstück aufzublasen. Hierfür ist es hilfreich den großen Ballonkörper (Bauch) mit den Händen zuzuhalten, damit die Luft zunächst nur in die obere Kammer (Kopf) strömt. Anschließend sollte man den Griff lockern, so dass der gesamte Luftballon mit Luft ausgefüllt wird.

Für mich gehört der Cattex Giant Doll Luftballon, neben ein paar Anderen, zu meinen absoluten Lieblingsballons und das nicht nur, weil ich ihn als abgefahrene und einzigartige Partydeko extrem cool finde, sondern weil sich dieser Ballon auch enorm gut als Sexspielzeug einsetzen lässt. Vor allem auch für Paare. Denn lässt man nach dem Befüllen wieder etwas Luft entweichen, so ist der Giant Doll überaus stabil und belastbar.

Stell dir vor einer von Beiden liegt in Bauchlage auf dem Ballon und der Andere gesellt sich von hinten dazu – Doggystyle. Kaum ein anderer Ballon erzeugt einen dermaßen schwingenden und federnden Effekt, wie dieses Püppchen hier! Dadurch wirkt jede Bewegung intensiver, da sie vom Ballon wiedergeben wird und auch das Tempo kann sich so erhöhen. Zeppelinballons sind für diesen Zweck auch wunderbar geeignet, hervorzuheben ist jedoch der extrem angenehme Liegekomfort beim Giant Doll, was nicht zuletzt an der Größe und der gewölbten Form liegt.

Wer also schon immer mal Sex auf einem Luftballon haben wollte, sollte diesen hier einmal ausprobieren!

LOONERS UNITED_Maggy BerLoon_Cattex_Giant Doll_01
LOONERS UNITED_Maggy BerLoon_Cattex_Giant Doll_02
LOONERS UNITED_Maggy BerLoon_Cattex_Giant Doll_03
LOONERS UNITED_Maggy BerLoon_Cattex_Giant Doll_04
LOONERS UNITED_Maggy BerLoon_Cattex_Giant Doll_06
LOONERS UNITED_Maggy BerLoon_Cattex_Giant Doll_05

Belbal 14“ – ein Deko- und Werbeballon mit grossem Knall

LOONERS UNITED_Maggy BerLoon_Belbal 14 Keep Calm_01

– Eine kurze Ballonbeschreibung des Luftballons Belbal 14“ –

Die belgischen Ballons werden bereits seit über 30 Jahren von dem Hersteller Belbal produziert und vertrieben. Sie bestechen durch eine besonders hochwertige Qualität und eine vielfältige Produktpallette, bestehend aus verschiedenen Größen und Farben. Aufgrund ihrer Latexmischung sind Belbal-Ballons recht fest und stabil. Neben der üblichen Verwendung von unbedruckten Ballons im Dekobereich, finden bedruckte Belbal-Ballons besonders häufig Einsatz zu Werbezwecken. Hier haben sie sich in Europa quasi zum Standard entwickelt.

Vor allem der Belbal 14“ Luftballon hat sich bereits seit mehreren Jahren bei vielen Unternehmen als Werbeballon etabliert. Denn im Vergleich zu den großen Modellen, wie z.B. dem Belbal B250 oder dem Belbal B350, besticht der Belbal 14“ durch einen günstigen Preis bei gleicher hoher Qualität.

Die Ballonform ist in diesem Fall klassischer Natur und leicht zu beschreiben: ein birnenförmiger Ballonkörper mit schönem langen Hals. Besonders bemerkenswert ist jedoch, dass auch ohne intensives Vordehnen, der Ballonhals immer bereits beim erstmaligen Aufblasen herauskommt. Durch mehrfaches Wiederholen dieses Vorganges wird auch dieser Ballon von Mal zu Mal etwas größer. Der Belbal 14“ ist in vielen unterschiedlichen Farbnuancen, natürlich auch in Standard- und Kristallfarben, erhältlich. Aufgrund der enorm guten Qualität verlieren Belbal-Ballons auch über einen längeren Zeitraum kaum an Form und Stabilität.

Ich habe sogar die Erfahrung gemacht, dass über die Einsatzmöglichkeiten im Deko- und Werbebereich hinaus, der Belbal 14“ auch immer mehr Verwendung in therapeutischen Bereichen findet, wie z.B. der Logopädie. Durch das Aufblasen kann die Mundmotorik verbessert werden, was Einfluss auf die Sprache hat und da der Belbal 14“ sehr zuverlässig ist und nicht so schnell platzt, eignet er sich besonders gut für diesen Einsatz.

Aus Sicht eines Looners ist der Belbal 14“ besonders geeignet für Ballonliebhaber, die etwas kleinere Ballons bevorzugen. Zwar bin ich selbst keine Popperin, aber auch bei mir platzen Ballons im Laufe der Zeit ab und an mal und ich muss sagen, dass der Belbal 14“, wenn er denn mal platzt, besonders laut und peitschend knallt. Aufgrund der festen Latexmischung ist es, im Vergleich zu anderen Ballons dieser Größe, jedoch nicht ganz einfach diesen Ballon bewusst zum Platzen zu bringen. Da er aber recht klein ist, ist es natürlich kein Ding der Unmöglichkeit. Ganz im Gegenteil denke ich, dass die Kombination aus Widerspenstigkeit und lautem Knall, den Reiz des „Platzenlassens“ steigert und der Belbal 14“ besonders gut dafür geeignet ist, nicht zuletzt des Preises wegen. Einen Blow-To-Pop stelle ich mir daher recht aufregend und für Popper sehr befriedigend vor.

Ich persönlich benutze den Belbal 14“ gerne zum Dekorieren (egal ob drinnen oder draußen) und genieße die tollen bunten Farben dieses Ballons. Die Farbe Türkis hat es mir besonders angetan.

LOONERS UNITED_Maggy BerLoon_Belbal 14 Crystal_01
LOONERS UNITED_Maggy BerLoon_Belbal 14 Keep Calm_02
LOONERS UNITED_Maggy BerLoon_Belbal 14 Balloons United_01
LOONERS UNITED_Maggy BerLoon_Belbal 14 Outdoor_02
LOONERS UNITED_Maggy BerLoon_Belbal 14 Outdoor_03

Unique 16“ – ein beliebter Ballon bei Loonern

LOONERS UNITED_Maggy BerLoon_Unique 16 Crystal_01

Eine kurze Ballonbeschreibung über den Unique 16″ Ballon und meine Meinung dazu

Unique ist eine der am weitesten verbreiteten Ballonmarken weltweit und wird von dem Hersteller „Latex Occidental“ in Mexico hergestellt. Diese Ballons werden ebenfalls unter den Namen „Mexico“ und „Globos“ vertrieben, sind aber alles ein und das Selbe. Die Bandbreite an unterschiedlichen Ballongrößen und Ballonformen ist nicht sonderlich umfangreich, wie es vielleicht bei anderen Ballonherstellern der Fall ist, steht diesen aber trotzdem in nichts nach.

Der Unique 16“ gehört zu den mittelgroßen Ballons und hat eine sehr klassische Form mit einem recht langem Hals. Aufgrund seiner relativ dünnen Latexhaut, fühlt sich der Ballon sowohl im unaufgeblasenem, wie auch im befüllten Zustand, sehr weich und geschmeidig an. Weiterhin lässt sich der Unique 16“ sehr leicht über das vorgegebene Nennmaß hinaus aufblasen und kann so eine enorme Größe erreichen, vor allem nach mehrmaligem Aufblasen. Dies kann aber auch dazu führen, dass der Ballon unberechenbar wird und leichter platzen kann.

Außergewöhnlich ist meiner Meinung nach, das tolle Farbangebot bei Unique. Die unterschiedlichen Kristallfarben sind besonders intensiv und knallig. Im Gegenzug wirken die Standardfarben eher etwas zarter und dezenter, bestechen aber meiner Ansicht nach durch die große Vielfalt an außergewöhnlichen Pastelltönen, wie z.B. Lachs, Creme, Aprikose, Jade.

Auch wenn der Unique 16“ nicht unbedingt zu den stabilsten und belastbarsten Ballons zählt, ist er im Verhältnis zu seiner Größe recht günstig und verfügt so über ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Das macht ihn bei Ballonfans recht beliebt und führt nicht zuletzt dazu, dass er einer der meist genutzten Ballons in Loonervideos ist.

Alles in allem denke ich, dass der Unique 16“ ein sehr bodenständiger Ballon ist. Eine klassische Form, nicht zu groß und nicht zu klein, günstig im Preis und leicht in der Handhabung. Daher eignet er sich auch besonders gut für Einsteiger, Neu-Looner und Alle, die es einfach mal ausprobieren wollen. Wer sich an das „Platzenlassen“ heranwagen möchte, findet im Unique 16“ einen nicht zu wehrhaften und nicht zu herausfordernden Ballon und kann so evtl. den Popper in sich entdecken.

Ich persönlich weiß besonders das schöne weiche und anschmiegsame Material und die tollen Farben zu schätzen. Besonders die Standardfarben Jade und Lachs sind eine meiner liebsten Farben des Unique 16“ Ballons.

LOONERS UNITED_Maggy BerLoon_Unique 16 Standard_01
LOONERS UNITED_Maggy BerLoon_Unique 16 Crystal_02
LOONERS UNITED_Maggy BerLoon_Unique 16 Standard_02

 

Qualatex 24“ – Der Klassiker

LOONERS UNITED_Maggy BerLoon_Qualatex 24 The Looner_01

Eine kurze Ballonbeschreibung über den Qualatex 24″ Ballon und meine Meinung dazu

Der Qualatex 24“ ist wohl einer der bekanntesten und beliebtesten Ballons unter Ballonliebhabern.

Erst einmal ein paar Fakten und Hintergrundinformationen: hergestellt wird dieser Luftballon in den USA von der „Pioneer Balloon Company“, welche mit „Qualatex“ eine der international größten und bekanntesten Marken für Luftballons vertreibt. Aufgrund der sehr guten Qualität, werden Qualatexballons sehr häufig und gerne von verschiedenen Ballonhändlern und Ballondekorateuren genutzt.

Es gibt eine riesige Auswahl an Qualatexballons, angefangen bei unterschiedlichen Größen, unzähligen Farben und Farbarten, sowie verschiedenen Ballondrucken und Motiven. Der mittelgroße und eher birnenförmige Qualatex 24“ ist in vielfältigen Standard- und Kristallfarben erhältlich, sowie mit unterschiedlichen Motiven.

Meiner Meinung nach besticht der Ballon durch seinen schönen und großen Hals, welcher auch durch normales Aufblasen und ohne bestimmte Techniken, sehr leicht herauskommt. Dieser Luftballon lässt sich im Vergleich zu anderen Ballons recht leicht über das Nennmaß hinaus aufblasen und wird so jedes mal größer und größer und größer! Ich mag den Qualatex 24“ sehr gerne, weil er durch seine extrem gute Qualität sehr belastbar und wahnsinnig stabil ist. Ich habe bereits viele Situationen erlebt, bei denen er eigentlich hätte platzen müssen. Aber nein, so leicht wird man das Ding nicht los. Eine Herausforderung für Popper und eine angenehme Sache für NonPopper. Auch für Menschen, die keine Looner sind, aber die Reize von Ballons kennenlernen und ausprobieren möchten, ist dieser Ballon ein guter und sicherer Einstieg.

Zusammengefasst mag ich als Looner behaupten, dass der Qualatex 24“ der perfekte Rundballon zum Reiten ist, vorausgesetzt man steht auf mittelgroße Ballons und Ballonhälse.

Aber das ist nur meine Meinung zu diesem Ballon und wie ist Deine?

LOONERS UNITED_Maggy BerLoon_Qualatex 24 Crystal_01
LOONERS UNITED_Maggy BerLoon_Qualatex 24 Daisies & Dots_01
LOONERS UNITED_Maggy BerLoon_Qualatex 24 Standard_01